Icon
Infos unter Tel.:02602/9 50 84-0

Willkommen bei den Hildegard von Bingen Senioren-Zentren

Die Gruppe Hildegard von Bingen vereint acht Senioren-Zentren in Rheinland-Pfalz und Hessen, die sich zu ihrer regionalen Verwurzelung und einer qualitativ hochwertigen Pflege bekennen. Der Name „Hildegard von Bingen“, unter dessen Dach die acht Häuser zusammengekommen sind, steht für ein ganzheitliches Verständnis von Mensch und Pflege.

Das Haus Seeblick in Ulmen, Hildegard von Bingen in Trier und Koblenz zählen dazu, sowie die vier Häuser der ehemaligen „Fürsorge im Alter“-Gruppe: St. Georg in Limburg, Hildegard von Bingen Wallmerod, Haus Theißtal Aue Niedernhausen und das Haus Lahnblick Villmar.

Ferner zählt noch das im Juni 2014 neu eröffnete Senioren-Zentrum Zum Laubenheimer Ried in Mainz dazu.

Im Zusammenschluss mit anderen Häusern, die die gleichen Werte teilen, kann man viel voneinander lernen und sich gegenseitig personell und fachlich unterstützen. Gerade im Hinblick auf Aus- und Weiterbildung, auf die man in der Hildegard von Bingen-Gruppe großen Wert legt, profitiert das einzelne Haus sehr vom Verbund mit den Schwesterhäusern.

Neben der gemeinsamen Arbeit für ein Höchstmaß an Pflegequalität, ist es uns aber ebenso wichtig, dass jedes Haus seinen besonderen Charakter und seine gewachsenen Eigenheiten pflegen kann. Das jeweilige Brauchtum im Taunus, Westerwald oder der Eifel – an Mosel, Lahn oder Rhein wird geachtet und gepflegt.

Unser Ziel ist es, Ihnen in jedem Bereich des Alltags ein Höchstmaß an Lebensqualität zu bieten, sei es in der Pflege, beim Essen oder bei unseren Therapie- und Freizeitangeboten. Den gleichen Anspruch stellen wir an unsere Häuser sowie deren Ausstattung und Atmosphäre.

Genießen Sie den Komfort und die hohe Wohnqualität bei uns. Einige unserer Häuser haben wir sogar selbst konzipiert und mit fachlicher Unterstützung bauen lassen. Da wir seit vielen Jahrzehnten Erfahrung in der Pflege gesammelt haben, wissen wir genau, worauf es ankommt: Auf Sie und Ihr Wohlgefühl!