Icon
Infos unter Tel.:06435/9 08 99-0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Chronik

Wundervolle Wallmeroder Weihnacht – 19. Dezember 2014

Bei der traditionellen Weihnachtsfeier im Pflegezentrum Hildegard von Bingen Wallmerod bekam der Weihnachtsmann Unterstützung durch drei Engelchen und zwei beliebte und bewährte Nikolaus-Assistenten.

Beim Transport der vielen Geschenke für die Bewohner konnte der bärtige Mann helfende Hände gut gebrauchen.

Die Zwillingssöhne unsere Pflegedienstleiterin Manuela Schug, Leon und Luca, die Töchter von Angela Simon aus dem Bewohnerbüro, Lilly und Mia, sowie Viktoria, die Tochter unserer Pflegemitarbeiterin Dagmar Haase, waren die liebenswertesten Nikolaus-Gehilfen, die man sich nur vorstellen kann.

Unsere Bewohner und deren Angehörige, die zahlreich der Einladung gefolgt waren, zeigten sich beeindruckt. Neben der Bescherung blieb noch genug Zeit für ein leckeres Weihnachtsessen, lätzchen und Weihnachtsgesang mit unserem Karaoke-Mikrophon.

Wir wünschen allen Bewohnern des Hildegard von Bingen Senioren-Zentrums Wallmerod, ihren Angehörigen und allen Nachbarn und Freunden eine besinnliche Zeit. Bis Mariä Lichtmeß am 2. Februar werden wir noch viele gemeinsame Stunden bei Kerzen und Kaffee verbringen. Wir freuen uns jederzeit über Ihren Besuch!

mehr

Viele Besucher beim Adventsmarkt in Wallmerod – 25.November 2014

Über die zahlreichen Besucher aus Nah und Fern haben sich alle fleißigen Adventsmarkt-Ausrichter des Senioren-Zentrums Wallmerod am Samstag gefreut.

Das Angebot an Adventsgestecken, Weihnachtspräsenten und kulinarischen Spezialitäten kamen bei den adventlich bestimmten Gästen sehr gut an.

Ein wunderschöner Nachmittag – bei kühlen, vorwinterlichen Temperaturen vor der Tür und angenehmer Wärme im gemütlichen Inneren des Senioren-Zentrums: zwischen weihnachtlichen Verkaufsbuden und leckeren Spezialitäten-Verkaufsständen.

Draußen vor der Tür boten unser Bewohner Herr Theis sowie Schülerinnen aus der Hauswirtschaft und Pflege Glühwein, frische Waffeln und Gulaschsuppe zum Verkauf an. Ein voller Erfolg, von dem heute noch alle zehren! „Es war sehr schön – fast schon wie Weihnachten“, meinten viele Bewohner.

Mit ihnen freuen sich Einrichtungsleiterin Roswitha Mahling und Pflegedienstleiterin Manuela Schug auf die nun kommende Adventszeit, die so viele schöne Anlässe bereithält, gemütlich beisammen zu sitzen und die Ruhe und Gemütlichkeit des Winterhalbjahres auszukosten.

Adventsbasar am Samstag – Weihnachtsengel im Dauereinsatz! – November 2014

Der Adventsbasar steht vor der Tür und die Bewohner des Senioren-Zentrums Wallmerod haben alle Hände damit zu tun, dem Christkind bei der Geschenkeproduktion unter die Arme zu greifen.

Die Soziale Betreuung und Pflegedienstleiterin Manuela Schug sind stolz auf die vielen fleißigen „Weihnachtsengel“ und freuen sich auf zahlreiche Besucher am Samstag, dem 22. November 2014 – ein vor-adventliches, herzliches Willkommen in Wallmerod!

Hier geht es zur Bildergalerie „Weihnachtsengel im Dauereinsatz!“

HvB auf dem Berufsinformationstag Montabaur – 7. November 2014

Die Altenpflege ist nicht nur ein erfüllender und sinnvoller Beruf, sondern auch einer mit Zukunft. Am vergangenen Freitag waren unsere drei Praxisanleiterinnen Andrea Elzer-Butz, Alexandra Blaha, Kerstin Elsner sowie unsere Altenpflegeschülerin Stefanie Röhl auf dem Berufsinformationstag in der Kreissporthalle Montabaur beim diesjährigen Berufsinformationstag.

Eingeladen sind die Abschlussklassen des nächsten Jahres, die sich an zahlreichen Ständen über Ausbildungsmöglichkeiten informieren können. Stefanie Röhl ist eine unserer 9 Schülerinnen und Schüler und konnte den jungen Schulabgängern aus ihrem alltäglichen Berufsleben berichten.

Die drei Kolleginnen, die in der Hildegard von Bingen-Gruppe für die Ausbildung verantwortlich sind, standen Rede und Antwort zu Fortbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten in der Pflegebranche sowie zu Qualifikationen und Tätigkeitsschwerpunkten.

Die Hildegard von Bingen-Gruppe freut sich auf die neuen Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahres 2015!

Demenznetzwerk präsentiert sich auf dem Schustermarkt – Oktober 2014

Am vergangenen Wochenende nahm unser Senioren-Zentrum Hildegard von Bingen als Mitglied des Demenznetzwerks Montabaur – Wirges – Wallmerod am Schustermarkt teil.

In der Bürgerhalle Montabaur informierte unser Team zusammen mit den Partnern unter dem Motto „Demenz, na und…? Gemeinsam auf dem Weg in die Normalität“ Betroffene und Angehörige über das Krankheitsbild Demenz und seine Folgen.

Zur sinnbildlichen Erinnerung an die Thematik verteilten wir rote Einmachgummis an die Besucher mit der Aufschrift: “Gemeinsam gegen das Vergessen!”. Gleich mehrere Bedeutungen haben die Gummiringe: Zum einen stehen sie schlichtweg für die Generation der heutigen Demenzkranken, denn sie gehörten einfach zu ihrem Alltag.

Zum anderen stehen sie für die Bedeutung der Konservierung der Erinnerung. Die roten Bänder richten einen Appell an die Besucher: “Es geht ans Eingemachte, informieren Sie sich.” Die Botschaft ist wichtig für Betroffene, Angehörige und für uns alle, denn das Thema wird aufgrund der demographischen Entwicklung immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Hildegard von Bingen engagiert sich im Demenznetzwerk Montabaur – Wirges – Wallmerod – September 2014

Mit 21 anderen Vertretern ambulanter Dienste, stationärer Einrichtungen, den Generationenbeauftragten der drei Verbandsgemeinden sowie den Pflegestützpunkten gehört unser Senioren-Zentrum Hildegard von Bingen seit März 2014 dem Demenznetzwerk Montabaur – Wirges – Wallmerod an.

Die Mitglieder haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Krankheit Demenz noch mehr ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu bringen. Zusammen mit den Netzwerkpartnern möchte unser Team informieren, aufklären und unterstützen.

Bitte wenden Sie sich unter Tel.: 06435 / 908 99-0 mit Ihren Fragen an Einrichtungsleiterin Roswitha Mahling und Pflegedienstleiterin Manuela Schug, die beide gerne jederzeit als Ansprechpartnerinnen für Sie da sind!