Icon
Infos unter Tel.:06435/9 08 99-0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Aktuelles

Schlemmer Mittagessen

Für Mittwoch, den 11.03.2020, war einer unserer „Schlemmerabende“ mit Angehörigen geplant.
Aufgrund der aktuellen Lage bzgl. CORONA möchten wir selbstverständlich die Ansteckungsgefahr zum Wohle unserer Bewohner/innen und Mitarbeiter in allen Belangen minimieren.

Damit unsere Bewohner/innen dennoch in den Genuss des vorzüglichen Essens kamen, wurde der Schlemmerabend „unter Ausschluss der Öffentlichkeit“ am Mittag durchgeführt.
Bei wunderschöner Tischdekoration gab es *Würziger Hirschgulasch in Rahmsoße, Kartoffelklöße und Feldsalat* oder *Gebratenes Zanderfilet mit Honig-Senf-Soße, Kartoffel- Drillinge und Mandel Broccoli* zum Genießen.

Das Schlemmermenü kam bei allen Bewohner/innen sehr gut an.
An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei allen angemeldeten Gästen für Ihr Verständnis bedanken!

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung


Wir gratulieren unseren Schülerinnen Christiane Schulz und Samantha Schaaf ganz herzlich zur bestandenen Prüfung zur Altenpflegehelferin.

Mit einem schönen Blumenstrauß gratulierten unsere Praxisanleiterinnen Frau Schräder und Frau Hochmann ihren neuen Altenpflegehelferinnen die uns weiterhin tatkräftig unterstützen werden.

Schön, dass Ihr da seid!

Schuhverkauf

Anfang Februar besuchte uns wieder der Mobile Schuhhandel Klütsch.

Es durfte in der aktuellen Frühjahr/Sommer- Kollektion gestöbert werden.

Einige unserer Bewohner konnten ein, sogar teilweise, zwei neue Schuhpaare ihr Eigen nennen.
„Schuhe sind wie Schokolade, da ist immer noch Platz für mehr“.

Musik liegt in der Luft


Am Samstag vor Weihnachten ließen es sich Frau Neuroth und ihre Tochter nicht nehmen und erfreuten unsere Bewohner der Blumenstraße mit weihnachtlicher Musik.

Frau Neuroth hatte dazu ihre Mundharmonika mitgebracht und wurde von ihrer Tochter mit einer wunderschönen alten Zither begleitet.

Gemütlicher Nachmittag


Zu einem „leicht beschwipsten“ Nachmittag luden die Betreuungskräfte Frau Fein und Frau Heß am Sonntag, den 12.01.2020, in unseren Veranstaltungssaal ein.

Bei selbstgemachtem Eier- und Amarettolikör entstanden nette Gespräche und es wurden Erinnerungen an die Jugend geweckt.

Alle waren sich einig, das war ein schöner Nachmittag und sollte auf jeden Fall wiederholt werden.

Und er Eierlikör schmeckte wie Früher! Hm, lecker!

Bewohner-Weihnachtsfeier

Ein Tag vor Weihnachten fand in unserem Senioren-Zentrum mit Bewohnern und deren Angehörigen, die Weihnachtsfeier statt.

Im festlich eingedeckten und geschmückten Gemeinschaftsraum waren alle Plätze bis auf den Letzten besetzt.

Für ein vielseitiges Programm war gesorgt, die Krönung allerdings war der Besuch des Weihnachtsmannes und seines Engels, die Geschenke an alle Bewohner verteilten.

Mit einem Drei Gänge-Menü ließ man diesen wunderschönen und festlichen Tag ausklingen.

Wir sagen allen DANKE, die zum Gelingen dieser Feier beigetragen haben.

Adventskaffee Gemeinde Wallmerod

Eine kleine Gruppe unserer Senioren folgte der Einladung des Bürgermeisters Ulf Ludwig zum Gemeindekaffee am 3. Advent.

Neben netten Gesprächen und wunderschönen Liedbeiträgen des Projektchores Wallmerod, verzauberte uns Frau Ludwig mit einer besinnlichen Weihnachtsgeschichte.

Zum Abschied gab es für alle Anwesenden ein kleines Glas selbstgemachtes Gelee sowie ein kleiner Weihnachtsstern.

Darüber war die Freude groß und man trat glücklich den Heimweg an.

Ausflüge Weihnachtsmärkte


Anfang Dezember fanden gleich zwei Fahrten zum Weihnachtsmarkt statt.

Die erste Fahrt ging am 4.12. ins FOC Montabaur, wo man sich nach der Ankunft gleich ins Getümmel der weihnachtlichen Kulisse und Geschäfte stürzte.

Im Cafe Pano fanden sich dann alle zu Kaffee und Kuchen ein und die Bewohner samt Begleitpersonen genossen bei zunehmender Dunkelheit den Lichterglanz der weihnachtlich geschmückten Geschäfte und Anlage.

Die zweite Fahrt am 11.12. wurde kurzfristig auf Grund des schlechten Wetters umgeplant.
So ging es nicht ins FOC sondern in die nicht weniger weihnachtlich geschmückte WERKstadt in Limburg.

Auch hier wurde fleißig in den Geschäften gestöbert und das ein oder andere Dekostück fand einen neuen Besitzer.

Nach dem sich alle bei Kaffee und Kuchen gestärkt hatten, durfte ein Gruppenbild vor dem prächtig geschmückten Weihnachtsbaum nicht fehlen.

Weihnachtsbesuch der Grundschulkinder

Gleich an zwei aufeinanderfolgenden Tagen besuchten uns die Kinder der Grundschule von Wallmerod.

Am Donnerstag, den 12.12. trugen die Kinder der 3. und 4. Klasse eine Weihnachtsgeschichte sowie Weihnachtslieder vor.

Am darauffolgenden Tag besuchten uns die Kinder der 1. und 2. Klasse.
Mit einem Krippenspiel, Adventsgedichten und altbekannten Weihnachtsliedern versetzten sie alle Anwesenden in eine wundervolle Weihnachtsstimmung.
Bei den Liedern bekamen sie beste Unterstützung von unseren Bewohnern.

Die Kinder bedankten sich an beiden Tagen bei „Ihrem“ Publikum und überreichten zum Abschluß jedem Bewohner einen selbstgebastelten Schneemann oder Nikolaus.

Diese Besuche sind immer wieder sehr herzerfrischend und alle freuen sich schon auf das nächste Zusammensein.

Weihnachtliches Geigenkonzert


Passend zum Advent besuchte uns Frau Storch von der kath. Kirchengemeinde mit ihrer Geige, um unsere Bewohner und Angehörige auf das bevorstehende Weihnachtsfest einzustimmen.

Im Foyer der Wohnbereiche Blumenstraße, Waldstraße und Ententeich versammelten sich viele Neugierige und lauschten den vorweihnachtlichen Klängen der Geige.
Wer noch gut bei Stimme war sang die bekannten Lieder mit.

Am Ende waren sich alle einig, dass es eine gelungene und schöne Abwechslung war, die unbedingt wiederholt werden sollte!