Icon
Infos unter Tel.:02676/9 33-0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Aktuelles

Ausflug nach Martental


Am 17.01.19 fuhren einige Bewohner mit unseren Betreuungskräfte Sieglinde Waldorf, Amina Kuhn und unsere Ergotherapeutin Jutta Feuerer ins Kloster Maria Martental.

Dort wird jedes Jahr eine beeindruckende Krippe aufgebaut, die von uns besichtigt wurde.

Anschließend hatten unsere Bewohner die Möglichkeit zu einer kurzen Andacht in der Kirche.

Zum gemütlichen Abschluss fand man sich im Kaffee Müsch in Ulmen zu einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee ein.

Dies war ein richtig schöner Ausflug und hat allen viel Spaß gemacht.

Vogelfutterhaus-Bau


Mitte Januar wurden im Rahmen einer Werkgruppe mit unseren Männer Vogelfutterhäuschen zusammengebaut, verleimt und geschliffen.

Anschließend ließen die Damen in der kreativen Nachmittagsgruppe ihrer Kreativität freien Lauf beim Bemalen der Häuschen.

Falls jetzt ein strenger Winter kommt dann sind unsere Piepmätze  versorgt.

Glücks-Schweine Backen

Zum Jahresbeginn und passend zum chinesischen Jahr des Erdschweins haben die Bewohner des Bereichs Rosengarten und Seeblick Glücksschweine aus Quark- Öl Teig geformt und in unserer Backstation gebacken.

Diese wurden zum Kaffee gereicht und mit Wonne verspeist.

Auf dass das neue Jahr Glück und Gesundheit bringt!
Oink! Oink!

Weihnachtsfeier Wohnbereiche Rosengarten-Seeblick


Am 14.12.2018 fand im Erdgeschoss des Haupthauses des HvB Ulmen, die diesjährige Weihnachtsfeier für unsere Bewohner statt.

Eröffnet wurde die Veranstaltung mit einer kleinen Rede durch Einrichtungsleitung Herrn Collet, Wohnbereichsleiter „Seeblick“ Andreas Schlüter, sowie dem Vorstand des Bewohnerbeirats Herrn Götten.

Zahlreich nahmen unsere Bewohnerinnen und Bewohner in Begleitung ihrer Angehörigen daran teil.

Marlene May bot ein buntes Weihnachtsprogramm, Jutta, Mitarbeiterin des sozialen Dienstes flötete weihnachtliche Musik und als kleines Highlight verteilte Christkind Sonja Aufmerksamkeiten an alle Damen und Herren.

Dies war eine wunderbare Einstimmung auf die kommenden Weihnachtstage und alle Anwesenden hatten viel Spaß.

In der Weihnachtsbäckerei

Der Wohnbereich „Am Alten Bahnhof“ verwandelte sich fix in eine Weihnachtsbäckerei.

Unter Anleitung unserer Betreungskräfte Reinhilde Heinzen und Kerstin Hartmann-Klockner ging die Arbeit flott von der Hand.

Teig wurde ausgerollt,gemeinsam ausgestochen und dann gebacken.

Der Plätzchenduft lockte viele Bewohner an, die einen Blick auf den Tisch riskierten.

Auch das anschließende Verzieren der Plätzchen bereitete sichtlich Spaß.

Eine wunderschöne Beschäftigung in der Vorweihnachtszeit!

Weihnachts-Basteln


Unsere Mitarbeiterin Marie- Therese Brauns motivierte unsere Bewohner zu einer weihnachtlich kreativen Gruppe.

Aus Wolle, Leim und einer pyramidenförmigen Pappe, wurden kleine Dekobäume gebastelt.

Hier war viel Koordination gefragt, doch einige Bewohner aus den Wohnbereichen Rosengarten und Seeblick zeigten viel Geschick und bastelten mit vollem Elan.

Das Endergebnis war schön anzusehen und wurde als liebevolles Detail zur Tischdeko ergänzt.

Weihnachtsfeier Wohnbereich Am alten Bahnhof

Am Freitag, den 07.12.2018 wurde auf unserem Wohnbereich Am Alten Bahnhof die Bewohnerweihnachtsfeier gefeiert.

Bewohner und Angehörige fanden sich zahlreich ein, um gemeinsam diese besinnliche Zeit zu genießen.

Ein hübsch dekorierter Wohnbereich brachte alle schnell in Weihnachtsstimmung.

Bei Kaffee und Kuchen sowie heißem Punsch fanden schöne Gespräche statt.

Natürlich durfte der Nikolaus nicht fehlen, der abschließend mit kleinen Geschenken für viele lachende und glückliche Gesichter sorgte.

Weihnachtsfeier Wohnbereich Sonnenallee


Am 05.12.2018 läutete der Wohnbereich Sonnenallee, die erste Bewohner-Weihnachtsfeier in unserem Senioren-Zentrum ein.

Der Wohnbereich war festlich eingedeckt und dekoriert und viele Bewohner und deren Angehörige fanden sich dort ein.

Ein kleines, aber feines Programm mit Marlene May und dem jungen Gitarrenspieler Marlon sorgte für Kurzweil.

Als Gaumenschmaus gab es leckeren Kuchen mit Eis und heißen Himbeeren.

Unser Bewohner Herr Freyberg trug in gekonnter Manier Gedichte vor und brachte mit Charme und Witz die Menge zum Lachen.

Doch wie jedes Jahr, war der Höhepunkt, das Eintreffen des Nikolaus.
„Von draus vom Walde, komm ich her…“ begrüßte er jeden und ließ die Feier mit einem HoHoHo! sowie kleinen Geschenken ausklingen.

Theaterbesuch


Am 25.11.2018 besuchten einige unserer Bewohnerinnen und Bewohner die Laienspielgruppe „Auderather Platt(e)spieler“, welche in diesem Jahr das Stück „Modenschau im Ochsenstall“, eine Komödie in vier Akten frei nach Jonas Jetten, im heimischen Bürgerhaus aufführte.

Bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen, amüsierte man sich prächtig.

Es gab viel zu lachen und für Alle war der Nachmittag äußerst gelungen.

Spielevormittag

Am 22.11.2018 bekamen die Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnbereichs Sonnenallee einen außergewöhnlichen Vormittag geboten.
Hermine, die Tochter einer Mitarbeiterin aus der sozialen Betreuung kam vorbei und hatte einige Ihrer Lieblings Spiele mitgebracht.
Plitsch Platsch Pinguin war eines davon.
Dort musste man Pinguine, die auf den Platten eines Eisbergs stehen, runternehmen, ohne das die anderen Pinguine runterfallen.
Trotz Geschick purzelten manchmal die Pinguine ins „Wasser“, was zur allgemeinen Erheiterung sorgte.
Auch das Spiel Kroko Doc fand große Begeisterung und wurde sehr gerne gespielt.
Gemeinsam sang man noch einige Kinderlieder, die Jung und Alt kannten und kräftig mit schmetterten.
Leider verging dieser Vormittag viel zu schnell, aber Hermine versprach, bald wieder zu kommen.