Icon
Infos unter Tel.:02676/9 33-0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Aktuelles

Mutzen backen

Traditionell zu Karneval backten auch unsere Senioren in der Woche vor Rosenmontag Mutzen.

Unsere Bewohnerinnen stellten selbst den Hefeteig her und unsere Betreuungskraft Rosi Götten backte die Mutzen dann im Fett aus.

Anschließend wurden die Mutzen in Zucker gewälzt.

Diese schmeckten allen zur Kaffeezeit besonders gut und man schwelgte in Erinnerungen an Früher.

Seniorensitzung Auderath

Zum Auftakt der Fastnacht besuchte unser HvB Seeblick Prinzenpaar und „Ihr Gefolge“ am 21.02.19 die Seniorensitzung in Auderath.

Ein wunderbares Programm sorgte für jede Menge Kurzweil.

Die Büttenreden und Vorträge sorgten für gehörigen Muskelkater der Lachmuskeln, es war herrlich witzig!

Auch viele Tänze wurden dargeboten und erfreuten unsere Bewohnerinnen und Bewohner sehr.

Mit Kaffee, Kuchen, Fingerfood und Canapés war fürs leibliche Wohl bestens gesorgt.

Zum Höhepunkt der Veranstaltung wurden dann alle anwesenden Prinzenpaare auf der Bühne begrüßt.

Dabei durfte selbstverständlich auch unser Prinz Alwin Heck I von Farbe und Jeck und Prinzessin Irmgard I die Fröhlich und Keck nicht fehlen.

Die Beiden waren sehr stolz als Prinzenpaar das HvB Seeblick zu verteten und meisterten Ihren Auftritt mit Bravour.

Weiberfastnacht

Wie jedes Jahr zu Weiberfastnacht besuchten uns die Möhnen aus Ulmen.

Sie wurden in diesem Jahr vom Ulmener Dreigestirn mit Gefolge begleitet.

Eifel Andy sorgte mit seinem Akkordeon für karnevalistische Stimmung.

Das Dreigestirn begeisterte mit ihrem eigenen Lied und die Funken boten ihren Tanz für unsere Senioren dar.

Dieser wunderbare, kurzweilige und närrische Nachmittag fand bei allen Anwesenden großen Anklang und es wurde ordentlich gefeiert.

Darauf ein dreifach donnerndes HvB Ulmen HELAU, HELAU, HELAU!!!!

Muffins backen


Auf mehreren Stationen unseres Hauses wurden von unseren Bewohnern köstliche Bratapfelmuffins gebacken.

Die Bewohner rührten den Teig an, schnitten die Äpfel und befüllten die Muffinformen.
Zum Kaffee ließen sich alle die köstlichen Muffins schmecken.

Das war sehr lecker, hm!

Wunschessen Wohnbereich Sonnenallee


Am 12.02.19 fand das erste Wunschessen in diesem Jahr auf dem Wohnbereich „Sonnenallee“ statt.

Unsere Bewohner wünschten sich mehrheitlich Wienerschnitzel mit Pommes und Salat.
Zum Nachtisch gab es Vanilleeis mit heißen Kirschen.

Noch Tage später schwärmten sie von „Ihrem“  leckeren Wunschessen.

Ein großer Dank geht an unsere Küchencrew, die bei der Umsetzung der Wunschessen immer Ihr Bestes gibt.

Fotobox Aktion


Nicht nur zur Weihnachtsfeier der Mitarbeiter ein riesiger Spaß, sondern auch im Anschluss für unsere Bewohner.

Mit der gemieteten Fotobox konnten die Bewohner Fotos in weihnachtlichem Rahmen für ihre Angehörigen machen.

Das Angebot wurde rege angenommen und es entstanden nicht nur viele besinnliche Fotos, sondern auch viele Lustige, die allen Beteiligten viel Freude bereiteten.

Nähgruppe

Einmal in der Woche findet mit Amina Kuhn Mitarbeiterin des Sozialen Dienstes eine Nähgruppe statt, die rege von den Bewohnern angenommen wird.
Es werden verschiedene Sachen hergestellt, die auch auf unserem Weihnachtsmarkt verkauft werden.
Mit großer Motivation sind die Bewohner schon beim Zuschnitt der Stoffteile dabei und beim anschließenden Stopfen der Stoffteile mit Füllwatte können auch Bewohner mit eingeschränkter Beweglichkeit ihr Können unter Beweis stellen.

Themenabend „Holland“


Unser erster Themenabend in diesem Jahr ging über unser Nachbarland Holland.

Was verbindet man kulinarisch mit Holland?
Selbstverständlich leckere Pommes mit Zwiebelwürfeln und Poffertjes.

Während des Essens unterhielten sich unsere Bewohner angeregt über das niederländische Königshaus, Rudi Carell, Lou van Burgh, bekannte Städte und Sehenswürdigkeiten und schwelgten in Urlaubserinnerungen.

Kuchen Backen

Unsere Bewohner  haben gemeinsam mit den Betreuungskräften  Marie-Therese Brauns und Rosi Götten Marmorkuchen gebacken.

Der Teig wurde von den Bewohnern frisch angerührt, in Kastenformen gefüllt und in der mobilen Backstation vor Ort gebacken.

Einige Bewohner ließen es sich nicht nehmen den leckeren Kuchenteig von den Rührbesen zu schlecken und fühlten sich zurück versetzt in ihre Kindheit.
Naschen ist doch was Feines!

Der Geruch zog durch den Saal und erfüllte die Bewohner mit Vorfreude.

Später zum Nachmittags-Kaffee wurde der Kuche mit Wonne verspeist.

Luftballon Volleyball

Unser neues Volleyballnetz kam diese Woche zum Einsatz.

Dazu setzen sich die Bewohner in zwei Reihen gegenüber.
Jede Reihe bildet eine Mannschaft.
Die Mannschaften versuchen nun den Luftballon hinter die Reihe der anderen Mannschaft zu schlagen, die Mannschaft, die das schafft, bekommt einen Punkt.

Mit viel Engagement und Ehrgeiz entbrandete ein spannendes Spiel.

Alle zeigten sich von ihrer sportlichen Seite und hatten viel Spaß!