Icon
Infos unter Tel.:02676/9 33-0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Aktuelles

Besuch der Bastelfrauen

Vor Ostern bekamen wir, wie es mittlerweile schon Tradition bei uns im Haus ist, Besuch vom Verbandsbürgermeister Alfred Steimers und den Bastelfrauen der Bastelgruppe „60 na klar!“, die den Bewohnern schöne selbst gebastelte Osternester mit kleinen Süßigkeiten überreichten und den Bewohnern damit wieder eine Freude machten.

Wir freuen uns immer wieder über diese liebenswerten Geschenke und den herzlichen Besuch.

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung


Wir gratulieren Frau Gröf, Frau Elzner und Herrn Schlütter zur bestandenen WBL Prüfung.

Dafür gab es von Einrichtungsleitung Marco Collet und Pflegedienstleitung Helene Astapowski Blumen für die Damen und ein Geschenk für den Herrn.

Das ganze Team ist glücklich Euch als Wohnbereichsleitungen zu haben und sehr stolz auf Eure Leistungen!

Pizza Backen

Buon Appetito!

Im Monat April wurde auf allen Stationen in unserem Haus Pizza gebacken.

Die Bewohner bereiteten in der Nachmittagsgruppe den Teig vor, schnitten Gemüse und belegten die Pizzaböden.

Zum Abendessen ließen sich die Bewohner dann die frische Pizza schmecken.

Ausflug nach Trier

Ende März besuchten einige unserer Senioren zusammen mit den Mitarbeitern der Betreuung die Stadt Trier.

Erst wurden die Blumen an den Marktständen angeschaut und die ersten deutschen Erdbeeren probiert, danach ging es zur Besichtigung in den Dom.

Worauf sich viele am meisten gefreut hatten war das Mittagessen im China Restaurant.

Unsere Bewohner konnten vom großzügigen Mittagsbuffet essen soviel sie wollten.
Experimentierfreudig wurde auch alles bisher Unbekannte wie zum Beispiel Sushi probiert.

Am Ende waren sich alle einig, es war sehr lecker und der Ausflug kann gerne wiederholt werden.

Themenabend Amerika

Am 27.03.2019 luden die Mitarbeiter der Betreuung und des sozialen Dienstes die Bewohner des Hauses zu einem geselligen Abend ins Bistro ein.
Thema war diesmal „Amerika“.
Alle Teilnehmer waren eingeladen, sich selber einen Hamburger je nach Geschmack mit Tomaten, Gurken, Zwiebeln, Käse und Hamburgerfrikadelle und Soßen nach Wunsch zu belegen.
Dazu wurden Pommes frites gereicht.
Selbstverständlich wurde erklärt, wie man den Hamburger belegt und woher dieser eigentlich kommt.
Viele der Bewohner hatten zuvor so etwas noch nicht gegessen, aber nach ersten Startschwierigkeiten wurden die Burger beherzt in die Hand genommen und mit Genuss verspeist.
Dazu wurde Wissenswertes über Amerika erzählt.
Die Stimmung war sehr heiter und am Ende war man sich einig, dass war mal eine leckere, neue Erfahrung, auch wenn sie nicht so einfach und ohne Kleckern zu essen sind.

Muffin Backen auf der Demenzstation


Am 20.03.2019 wurden auf dem Wohnbereich „Zum alten Bahnhof“ leckere Schokocreme Muffins mit den Bewohnern gebacken.
Auf diesem Wohnbereich leben überwiegend Menschen mit dementiellen Erkrankungen.
Köchin Jutta Nisius hatte alle Zutaten und Gerätschaften mitgebracht und wurde beim Backen vom Sozialen Dienst und der Betreuung unterstützt.
Die Bewohner konnten den Teig rühren und anschließend in Förmchen füllen und zum guten Schluß mit einem hübschen Dekor verzieren.
Selbstverständlich duften alle vom Teig naschen und ihr erstes Urteil abgeben.
Der Duft aus dem Backofen strömte über den ganzen Wohnbereich und die fertigen Muffins wurden am Nachmittag zum Kaffee gereicht.
Einfach lecker!!!

Geburtstagskaffee Februar


Ende Februar fand der Geburtstagskaffee für unsere Februar „Geburtstagskinder“ statt.

An einer schön gedeckten Tafel genoß man leckere Geburtstagstorte mit einer gepflegten Tasse Kaffee und Erfrischungsgetränken.

Dabei wurde sich über Verschiedenes unterhalten und Erinnerungen ausgetauscht.

Auch der ein oder andere Witz wurde zum Besten gegeben.

Rosenmontagsumzug

Am Rosenmontag verkleideten sich die Betreuungskräfte recht originell und zogen mit dem Prinzenpaar des Hauses von Wohnbereich zu Wohnbereich.

Natürlich wurden auch an die Bewohner des betreuten Wohnens gedacht.

Mit Karnevalsmusik und Kamellen wurden alle Hausgäste beglückt und es wurde ausgelassen gefeiert.

Prinz Alwin von Farbe und Jeck bekam sein Bützchen und Prinzessin Irmgard „die fröhlich und keck“ wurde des Winkens und Lachens nicht müde.

Das hat allen sehr viel Spaß gemacht und die Kamelle waren sehr lecker.

Darauf ein dreifach donnerndes HvB Ulmen HELAU, HELAU, HELAU!!!

Kappensitzung

Am Freitag, den 01.03.2019 fand in unserem Senioren-Zentrum die diesjährige Kappensitzung statt.
Die karnevalistische Prominenz war zahlreich der Einladung gefolgt und so konnten wir das Ulmener Dreigestirn, das Auderather Prinzenpaar nebst Kinderprinzen und zahlreiche Kinderfunken begrüßen.
Auch der Bürgermeister, Herr Kerpen hatte es sich nicht nehmen lassen uns einen Besuch abzustatten.
Die Begrüßung der jecken Bewohner, übernahmen unsere Hausprinzessin Irmgard „die fröhlich und keck“ und Betreuungskraft Sieglinde Waldorf, die auch durch das Programm führte.
Anschließend folgten im liebevoll geschmückten Saal einige Ansprachen durch die Prinzenpaare und schwungvolle Tänze der Kinderfunken aus Uersfeld und Ulmen.
Das Programm wurde ergänzt durch den heiteren Vortrag „Hausfrauenprüfung“ den drei unserer Betreuungskräfte einstudiert hatten.
Im Anschluss folgte eine Hitparade einiger Kolleginnen, hier gaben sich Heino, Klaus und Klaus, Nana Mouskuri und Freddy Quinn die Ehre.
Den krönenden Abschluss bildete ein Fastnachtmedley, zu dem die Showtanz Kindergruppe Ulmen ihr Können zeigte.
Frau Waldorf verabschiedete alle Beteiligten und Zuschauer und verteilte rege Fastnachtsorden.
Eine rundum gelungene Veranstaltung, an die wir noch lange gerne zurückdenken.

MDK Traumnote 1,0

Herzlichen Glückwunsch unserem Team des HvB Seeblick!

Der vorläufige Transparenzbericht des MDK ist da:
In allen Bereichen gab es eine traumhafte 1,0!!!

Zusammen mit Geschäftsführer Herrn Steffgen stellten Herr Collet und Frau Astapowski das Ergebnis im Rahmen eines Mitarbeiter- Brunchs vor.

KLASSE LEISTUNG!!!!!!