Icon
Infos unter Tel.:0651/14 42-0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Chronik

Elisabeth Jansen feiert ihren 103. Geburtstag – 2. Juli 2015

Von ganzem Herzen gratulierten Einrichtungsleitung Christina Koras und das gesamte Team unseres Senioren-Zentrums Hildegard von Bingen zu einem besonderen Ereignis.

Gestern beging nämlich unsere Bewohnerin Elisabeth Jansen ihren 103. Geburtstag und wurde damit zur ältesten Bürgerin Triers.

Vor Kurzem noch hatte Frau Jansen erwähnt, dass sie gerne mal wieder im Grünen frühstücken würde und so war es Ehrensache für unsere Mitarbeiter der Jubilarin als Überraschung den Geburtstagsfrühstückstisch in unserem idyllisch gelegenen Garten zu decken.

Inmitten grüner Büsche und blühender Blumen dankte die rüstige Seniorin dem Herrgott dafür, dass sie diesen besonderen Geburtstag mit nur kleinen altersbedingten Wehwehchen feiern konnte und nahm gut gelaunt die ersten Glückwünsche ihrer Nachbarn und Freunde entgegen.

Zusammen mit ihrer Familie und vielen weiteren Gratulanten wie Triers Oberbürgermeister Wolfram Leibe und Ortsvorsteher von Feyen/Weismark, Rainer Lehnart, verbrachte Frau Jansen ihren Ehrentag.

Ihr ganzes Leben lang war Elisabeth Jansen der Stadt Trier und vor allem dem Ortsteil Weismark sehr verbunden. Verheiratet war sie nie gewesen, doch hatte sie 50 Jahre lang als Schneiderin gearbeitet und auch fürs Theater Kostüme genäht.

Ein halbes Jahrhundert lang sei sie ausschließlich zu Fuß gegangen – egal, wie weit die Strecke gewesen sei. “Vielleicht ist das ja eines der Geheimnisse ihres hohen Alters”, scherzte einer der vielen Gratulanten.

Für das neue Lebensjahr wünscht sich Elisabeth Jansen, dass alles so weiterläuft wie bisher. “Das Wichtigste ist die Gesundheit.”

Herzlichen Glückwusch, liebe Frau Jansen!

mehr