Icon
Infos unter Tel.:0651/14 42-0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Chronik 2014

Chronik 2016 | Chronik 2015 | Chronik 2014

Advent im Senioren-Zentrum Trier – Dezember 2014

Zahlreiche Angehörige waren unserer Einladung zur Adventsfeier gefolgt. Gemütlich saßen wir den ganzen Nachmittag beisammen, untermalt von der ansprechenden Musik, die Herr Dietrich für uns auf dem Klavier vorspielte.

Bei alkoholfreiem Punsch, Kaffee und leckerem Lebkuchenstrudel genossen wir das, was den Advent so attraktiv macht: Die Ruhe und die Gemütlichkeit bei Kerzenlicht. Nun freuen wir uns noch auf viele schön Adventsnachmittage mit Geschichten, Gedichten, wärmenden Gedanken und Getränken.

Getreu Theodor Fontane: „Aus der Ferne diesen Wunsch: Glückliche Sterne und guten Punsch!“

Einladung zum Adventskaffee im Bürgerhaus – 4. Dezember 2014

Eine Bewohnergruppe ist am 4. Dezember 2014 einer Einladung zur Adventsfeier im Bürgerhaus Trier Nord gefolgt. Gemeinsam mit Senioren aus dem Stadtteil feierten wir die schönste Zeit des Jahres: Den Advent mit seiner kerzenerhellten Gemütlichkeit, den Mandarinen- und Zimtaromen und besinnlichen Liedern.

Bei Kaffee, leckerem Kuchen und belegten Schnittchen saß man beisammen und lauschte den vorgetragenen Gedichten und Geschichten. Zwei Schwestern trugen sogar „Stille Nacht, heilige Nacht“ in polnischer Sprache vor.

Auch unsere Bewohnerin Frau Zenz beteiligte sich am Programm und sang dem begeisterten Publikum Weihnachtslieder vor. Natürlich stimmten wir zum Schluss auch alle gemeinsam die alten Weisen.

Zwischen den adventlichen Leckereien und Vorträgen blieb noch genug Zeit, sich über Neuigkeiten auszutauschen und sich gegenseitig zu erzählen, wie man früher in Trier und Umgebung Weihnachten gefeiert hat.

Es war ein sehr harmonischer, gelungener Nachmittag, bei der die Verbundenheit der Nächstenliebe zu spüren war. Alle waren glücklich und kehrten beseelt zurück nach Hause in die Herzogenbuscher Straße.

mehr

Gemeinsames Kochen im Bürgerhaus Trier Nord – Oktober 2014

Am 7. Oktober hatte uns Bernd Weihmann, zuständig für Sozial- und Kulturarbeit im Bürgerhaus Trier-Nord, in den benachbarten Stadtteiltreffpunkt zu einem Kochevent eingeladen.

Zusammen mit dem Chefkoch des Nells Park Hotel Horst Kilburg schnippelten unsere Seniorinnen und Senioren fleißig Äpfel, Kartoffeln, Gemüse und Salat und hatten große Freude an der gemeinsamen Arbeit.

Alle erzählten von Kocherlebnissen in früheren Jahren, von ihren Lieblingsspeisen und es wurde viel miteinander gelacht. Es war sogar eine Redakteurin des SWR4 dabei, die die „Küchengehilfen“ interviewte und am nächsten Tag im Radio über unsere Küchenschlacht berichtete!

Außer uns waren auch der zukünftige Oberbürgermeister Wolfram Leibe und der Vorsitzende des Trägervereins des Bürgerhauses Markus Nöhl zu Gast. Gemeinsam ließen wir uns eine feine Suppe als Vorspeise schmecken und Filet im Speckmantel mit Kartöffelchen und grünem Salat zum Hauptgang. Zum krönenden Abschluss gab es leckeren Griespudding mit Apfelkompott und Käsekuchen.

Unseren Seniorinnen und Senioren hat es vorzüglich geschmeckt und alle waren stolz, bei der Zubereitung des geschmackvollen Dinners geholfen zu haben. Ringsum sah man nur strahlende Gesichter. Herzlichen Dank an das Bürgerhaus Trier-Nord für die Einladung und Chefkoch Kilburg für das leckere 3-Gänge-Menü!

mehr

„O‘ zapft is“ im Trierer Hildegard von Bingen – Oktober 2014

In der vergangenen Woche fühlte man sich im Hildegard von Bingen in der Herzogenbuscher Straße als sei man in Bayern! Wohin das Auge blickte blau-weiße Dekoration, es erklang zünftige Musik und in der Luft lag verführerischer Duft nach bayrischen Schmankerln….

Nach einem morgendlichen Gottesdienst und gutgelaunter Begrüßung durch Einrichtungsleiterin Christina Koras und Pflegedienstleitung Annette Millen starteten unsere Seniorinnen und Senioren, Familienangehörige, Freunde und das gesamte Team unseres Hauses ins Oktoberfest, eines unserer beliebtesten Feste im Jahreslauf!

Höhepunkt unserer „Wiesn“ war der Fassanstich durch Küchenchef Jörg Becker, der auch gleich das Zapfen der ersten „Maß“ Bier übernahm. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt – von Brezn über Schweinshaxen, Leberkäs und Obatzda war alles dabei und schmeckte vorzüglich. Mitreißende Livemusik kam von der „Blue Lady“ und so schwangen viele das Tanzbein, manche sogar in Dirndl und Lederhose.

Tolle Stimmung und überall lächelnde Gesichter – wir freuen uns schon aufs nächste Oktoberfest!

mehr

Bewegung im Grünen – September 2014

Normalerweise trifft sich unsere Bewegungsgruppe regelmäßig in den Wohnbereichen, um sich mit Annet Kölzer, Sportlehrerin und Mitarbeiterin unseres Sozialdienstes, fit zu halten.

Doch heute war so ein schöner und sonniger Tag, dass unsere Seniorinnen und Senioren ihre „Turnstunde“ kurzerhand nach draußen in unseren blühenden Sommergarten verlegten. An der frischen Luft machte die gemeinsame Bewegung gleich noch mal so viel Spaß und so strahlten unsere Bewohner mit der Sonne um die Wette.