Icon
Infos unter Tel.:0651/14 42-0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Chronik

Senioren-Zentrum Hildegard von Bingen beim 5. European Job Day in Trier vertreten – Mai 2015

Dass die Wirtschaftsräume in Trier und Luxemburg stark mit einander verknüpft sind, beweisen die mehr als 30.000 Pendler, die täglich von der rheinland-pfälzischen Seite zu ihrer Arbeitsstelle ins Nachbarland fahren.

Die internationale Jobmesse European Job Day in Trier wirbt um ausländische Fachkräfte für den Trierer Arbeitsmarkt und infomiert über Beschäftigungsmöglichkeiten in der Großregion.

Beim 5. European Job Day am 12. Mai war unser Senioren-Zentrum Hildegard von Bingen in der Tuchfabrik ebenfalls mit einem Info-Stand vertreten.

Gemeinsam mit Frau Bantay aus unserem Schwesterhaus „Zur Buche“ in Konz stellten Pflegedienstleitung Annette Millen, Küchenleiter Jörg Becker und Gudrun Reiter, Leiterin des Sozialdienstes, unsere Einrichtung vor.

Sie führten intensive Gespräche mit interessierten Besuchern über die Ausbildungs- und Arbeitsstellen, die in unserem Senioren-Zentrum angeboten werden.

Falls Sie Interesse an einer Beschäftigung im Trierer Senioren-Zentrum Hildegard von Bingen haben, wenden Sie sich bitte an Einrichtungsleiterin Christina Koras ( telefonisch unter 0651/14 42-0 oder per eMail an koras@h-v-b.de um einen Gesprächstermin zu vereinbaren – wir freuen uns auf Sie und Ihren Besuch!

mehr

Muttertag mit Herzpralinen – Mai 2015

Der Muttertag ist für unsere Seniorinnen etwas ganz Besonderes. Am zweiten Sonntag im Mai machen sich alle chic, tragen die Lieblingskleider und vielleicht auch den Lieblingslippenstift.

Unser Haus ist voller Besucher, die mit Blumenstrauß und Pralinen den Müttern unter unseren Bewohnerinnen an diesem Ehrentag eine Freude machen wollen.

Am Nachmittag gab es diesmal eine gutgelaunte Kaffeerunde mit leckerem Erdbeerkuchen, Muttertagsgedichten und als Überraschung die allseits beliebten lila Schokoherzen als Präsent.

Maibaumfest im Senioren-Zentrum Hildegard von Bingen – Mai 2015

Der Mai ist gekommen ….und das wird bei uns im „Hildegard von Bingen“ ordentlich gefeiert!

Unterstützt von ihren Betreuungsassistenten schmückten unsere Seniorinnen und Senioren die große Birke mit vielen bunten Krepppapierstreifen, die im Wind schön flattern.

Haustechniker Peter Dier hatte seine liebe Mühe, den Baum mit seinem langen Stamm in die dafür vorgesehene Halterung vor dem Eingangsbereich zu bugsieren, doch mit vereinten (Pflege- ) Kräften gelang es, unseren Maibaum aufzurichten und fest zu verankern.

Frühlingslieder erklangen und mit leckerer Maibowle wurde zusammen auf den Frühling angestoßen – Hurra, Hurra, der Lenz ist da! Unsere Seniorinnen und Senioren genießen unser Maibaumfest in jedem Jahr aufs Neue!

Handarbeiten macht Freude, aber zusammen noch viel mehr – April 2015

Zusammen zu werkeln und zu handarbeiten macht viel mehr Vergnügen als allein! Deswegen treffen sich unsere Seniorinnen und Senioren regelmäßig um miteinander zu stricken, stricken oder häkeln.

Mit Feuereifer und voller Konzentration sind unsere Damen dabei, und so ein gestrickter Strumpf entsteht fast von selbst, wenn dabei mit lieben Mitbewohnern geklönt und erzählt wird. Da darf auch eine Tasse Kaffee oder Tee nicht fehlen!

Hin und wieder soll es auch Herren geben, die gerne stricken – doch unsere Senioren bevorzugen dem Umgang mit Laubsäge, Hammer und Nagel! Beim nächsten Männerstammtisch müssen wir unbedingt auch mal ein Foto machen….

Trierer Rosenmontagszug ‚Karneval ohne Grenzen‘ – Rosenmontag 2015

Den Höhepunkt des närrischen Treibens, den Trierer Rosenmontagszug unter dem Motto „Karneval ohne Grenzen“ ließen sich unsere Seniorinnen und Senioren natürlich nicht entgehen!

Eingekuschelt in wärmende Wolldecken genossen wir die originellen Motivwagen, die bunt verkleideten Fußgruppen und die Karnevalskapellen, die mit ihrer mitreißenden Musik für ausgelassene Stimmung sorgten.

Unser Motto : Im Hildegard von Bingen geht es rund, wir feiern Karneval kunterbunt – 13. Februar 2015

Unsere diesjährige Karnevalsfeier am 13. Februar stand unter dem Motto „ Im Hildegard von Bingen geht es rund, wir feiern Karneval kunterbunt“ und das ließen sich unsere Bewohner und das gesamte Team nicht zweimal sagen!

Livemusik der Band Blue Lady sorgte von Beginn an für ausgelassene Stimmung und mitreißende Büttenreden und Sketche sorgten für einen Lacher nach dem anderen. Großen Applaus gab es auch für den Tanz der Cheerleadergruppe Trier-Nord und die lustige Tierparade, die der Sozialdienst aufführte.

Sogar das Trierer Prinzenpaar „Prinz Uwe I und Prinzessin Renate I vom IAT-Tower“ kam zu Besuch und hielt Hof in unserem Senioren-Zentrum. Zusammen wurde gelacht, gefeiert und getanzt – das war ein toller Tag für unsere Narren und Narrhalesen!

mehr

Weiberkarneval im Hildegard von Bingen Senioren-Zentrum Trier 12. Februar 2015

An Weiberkarneval, dem Fetten Donnerstag, war bei uns Senioren-Zentrum Hildegard von Bingen richtig was los! Lustig verkleidet, bunt geschminkt und mit ganz viel Spaß starteten unsere Seniorinnen und Senioren in die tollen Tage.

Im Wintergarten war farbenfroh mit Luftschlagen, Konfetti und Ballons eingedeckt. Kaffee und Kreppel durften genauso wenig fehlen wie ein Gläschen Sekt und so manch einer legte eine kesse Sohle aus Parkett!

Advent im Senioren-Zentrum Trier – Dezember 2014

Zahlreiche Angehörige waren unserer Einladung zur Adventsfeier gefolgt. Gemütlich saßen wir den ganzen Nachmittag beisammen, untermalt von der ansprechenden Musik, die Herr Dietrich für uns auf dem Klavier vorspielte.

Bei alkoholfreiem Punsch, Kaffee und leckerem Lebkuchenstrudel genossen wir das, was den Advent so attraktiv macht: Die Ruhe und die Gemütlichkeit bei Kerzenlicht. Nun freuen wir uns noch auf viele schön Adventsnachmittage mit Geschichten, Gedichten, wärmenden Gedanken und Getränken.

Getreu Theodor Fontane: „Aus der Ferne diesen Wunsch: Glückliche Sterne und guten Punsch!“

Einladung zum Adventskaffee im Bürgerhaus – 4. Dezember 2014

Eine Bewohnergruppe ist am 4. Dezember 2014 einer Einladung zur Adventsfeier im Bürgerhaus Trier Nord gefolgt. Gemeinsam mit Senioren aus dem Stadtteil feierten wir die schönste Zeit des Jahres: Den Advent mit seiner kerzenerhellten Gemütlichkeit, den Mandarinen- und Zimtaromen und besinnlichen Liedern.

Bei Kaffee, leckerem Kuchen und belegten Schnittchen saß man beisammen und lauschte den vorgetragenen Gedichten und Geschichten. Zwei Schwestern trugen sogar „Stille Nacht, heilige Nacht“ in polnischer Sprache vor.

Auch unsere Bewohnerin Frau Zenz beteiligte sich am Programm und sang dem begeisterten Publikum Weihnachtslieder vor. Natürlich stimmten wir zum Schluss auch alle gemeinsam die alten Weisen.

Zwischen den adventlichen Leckereien und Vorträgen blieb noch genug Zeit, sich über Neuigkeiten auszutauschen und sich gegenseitig zu erzählen, wie man früher in Trier und Umgebung Weihnachten gefeiert hat.

Es war ein sehr harmonischer, gelungener Nachmittag, bei der die Verbundenheit der Nächstenliebe zu spüren war. Alle waren glücklich und kehrten beseelt zurück nach Hause in die Herzogenbuscher Straße.

mehr

Gemeinsames Kochen im Bürgerhaus Trier Nord – Oktober 2014

Am 7. Oktober hatte uns Bernd Weihmann, zuständig für Sozial- und Kulturarbeit im Bürgerhaus Trier-Nord, in den benachbarten Stadtteiltreffpunkt zu einem Kochevent eingeladen.

Zusammen mit dem Chefkoch des Nells Park Hotel Horst Kilburg schnippelten unsere Seniorinnen und Senioren fleißig Äpfel, Kartoffeln, Gemüse und Salat und hatten große Freude an der gemeinsamen Arbeit.

Alle erzählten von Kocherlebnissen in früheren Jahren, von ihren Lieblingsspeisen und es wurde viel miteinander gelacht. Es war sogar eine Redakteurin des SWR4 dabei, die die „Küchengehilfen“ interviewte und am nächsten Tag im Radio über unsere Küchenschlacht berichtete!

Außer uns waren auch der zukünftige Oberbürgermeister Wolfram Leibe und der Vorsitzende des Trägervereins des Bürgerhauses Markus Nöhl zu Gast. Gemeinsam ließen wir uns eine feine Suppe als Vorspeise schmecken und Filet im Speckmantel mit Kartöffelchen und grünem Salat zum Hauptgang. Zum krönenden Abschluss gab es leckeren Griespudding mit Apfelkompott und Käsekuchen.

Unseren Seniorinnen und Senioren hat es vorzüglich geschmeckt und alle waren stolz, bei der Zubereitung des geschmackvollen Dinners geholfen zu haben. Ringsum sah man nur strahlende Gesichter. Herzlichen Dank an das Bürgerhaus Trier-Nord für die Einladung und Chefkoch Kilburg für das leckere 3-Gänge-Menü!

mehr