Icon
Infos unter Tel.:0651/14 42-0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Aktuelles

Blumenteppich an Fronleichnam

Das Fronleichnamsfest ist ein Hochfest im Kirchenjahr der katholischen Kirche, mit dem die bleibende Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie gefeiert wird.

Dieser für unsere Bewohner wichtige Tag wurde traditionell begangen.

Höhepunkt war die Erstellung eines Blumenteppichs.
Die verschieden bunten und zahlreichen Blumen wurden in mühevoller Kleinarbeit zerpflückt und auf einem Tisch zu einem schönen Bild in Form von einem Kreuz, das in der Mitte ein Herz hat, zusammengefügt.

Dieser Blumenteppich der mit so viel Liebe erstellt wurde, fand bei Bewohnern und Angehörigen großen Anklang.

Wahl der neuen Bewohnervertretung

Alle zwei Jahre wird die Bewohnervertretung neu gewählt.
Ein sehr wichtiger Tag in unserem Senioren-Zentrum, denn diese Vertretung setzt sich für die Sorgen und Anliegen der Bewohner ein.
Das Wahlrecht ist eine der tragenden Säulen der Demokratie und wurde auch entsprechend gewürdigt.
Und so wurde der Gang zu Wahlurne auch mit Sekt, Canapees und süßem Gebäck begleitet.
Die Mitarbeiter der sozialen Betreuung und Pflegedienstleitung  Annette Millen sorgten dafür, dass auch jeder einen geheimen Stimmzettel ausfüllen und in die Wahlurne werfen konnte.
Die Wahlergebnisse werden in den nächsten Tage bekannt gegeben.

Besuch Schuhhaus Klütsch

Zeigt her Eure Füße, zeig her Eure Schuh…

Das war eine Freude, als das Schuhhaus Klütsch mit der Sommerkollektion eine wunderbare Auswahl an Sommerschuhen brachte.
Bequemlichkeit und Chic – das ist immer wichtig bei Schuhen und so probierten unsere Bewohner ausgiebig die neue Kollektion.
Bei einer solchen Auswahl fiel es dann auch den Damen besonders schwer, sich zu entscheiden.

Aber zum Ende des Nachmittags hatte man seine Lieblings Schuhe gefunden und war glücklich mit den neuen „Tretern“.

Vatertag

Auch in unserem Senioren-Zentrum wurde Vatertag gefeiert.

Bei relativ mildem Wetter wurde im Außenbereich lecker gegrillt und ein Bierchen gab es auch dazu.

Die ein oder andere Anekdote zum Thema Vatertag wurde in der Runde erzählt und man amüsierte sich prächtig.

Besuch Modehaus Lömer


Gut gekleidet durch den Sommer!
Tolle Mode gab es, als die Firma Lömer mit der diesjährigen Sommerkollektion ins Haus kam.
Unseren Bewohnerinnen und Bewohnern gefiel das Angebot sehr gut und besonders die Damen fühlten sich in ihrem Element, so richtig nach Herzenslust shoppen zu können.

Weiberfastnacht

An Weiberfastnacht musste unser Einrichtungsleiter Martin Müller dran glauben….schnipp, schnapp, Krawatte ab!
Dieser Brauch entstand wohl erst nach 1945.
Vermutlich spielte dabei der Gedanke mit, dass die Frauen an Weiberfastnacht das Regiment führen und so den Männern zeigen, wer das Sagen hat.

Adventskaffee


Am 21.12.2018 fand der traditionelle Adventskaffee für unsere Bewohner und deren Angehörige statt.

Im Wintergarten wurden die Tische festlich eingedeckt und unsere Küche zauberte leckere Häppchen.

Bei weihnachtlicher Musik konnte wunderbar „geklönt“ und gesungen werden.

Besuch des Nikolaus


Am 5.12.18 besuchte der Nikolaus in Begleitung zweier Engel unsere Bewohnerinnen und Bewohner und überreichte jedem ein kleines süßes Präsent.

Das Präsent fand großen Anklang und wurde zum Teil auch direkt vernascht.

Eigentlich könnte der Nikolaus öfter mal vorbei kommen…..Ho, ho, ho!!

Kochaktion Bürgerhaus

Unter dem Motto „Butter bei die Fische“ fand Ende Oktober eine Kochaktion im Bürgerhaus Trier Nord statt.
Die Ambrosius Grundschule Klasse 3c und die Kochgruppe Suppenhühner und einige Bewohner unseres Senioren-Zentrums haben gemeinsam Gemüse geschnitten und den Kochlöffel geschwungen.
Es wurde auch frisches Brot gebacken, Fischröllchen und eine Nudel-Gemüse-Pfanne zubereitet.
Das Festmahl wurde gemeinsam genossen und dabei wurden noch interessante Gespräche geführt.
Alle Teilnehmer nahmen mit Begeisterung an der Kochaktion teil.

„Alles rund um den Kürbis“


Dies war das Motto eines Beschäftigungsangebotes Ende September.

Zum Mittagessen gab es von unserem Küchenteam für unsere Bewohner ein wunderbares Menü rund um den Kürbis.

Dafür gab es ein großes Lob von den Bewohnern für die Küche.

Am Nachmittag wurden dann in unserem Wintergarten mit großer Freude Kürbisse ausgehöhlt und mit gruseligen Gesichter versehen.

Dabei erwiesen unsere Bewohner viel Geschick und Ausdauer.

Mit den fertigen Kürbissen wurde dann stolz der Flurbereich dekoriert.