Icon
Infos unter Tel.:06127/96 96-0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Aktuelles

Teilnahme 70. Jahr Feier VDK Niedernhausen

Zur Festveranstaltung, 70 Jahre VDK Niedernhausen am Samstag, 26. Oktober 2019, in der „Autalhalle“ Niedernhausen, präsentierte sich auch unser Senioren-Zentrum.
Frau Heimann (Hauswirtschaftsleitung) sowie Frau Argyrou (Leitung Sozialer Dienst) stellten dort unser Senioren-Zentrum vor und informierten Interessenten.
Unter den Anwesenden war auch Peter Beuth, Hessischer Minister des Innern und für Sport.
Ein gemeinsames Foto war da Pflicht, denn Herr Beuth besucht regelmäßig unser Senioren-Zentrum und da kennt man sich halt.

Oktoberfest

Auch in unserem Senioren-Zentrum wurde das Oktoberfest zünftig gefeiert.

Der Gemeinschaftsraum erstrahlte in blau-weiß und auch die Tische waren dementsprechend bayrisch eingedeckt.

Zum Kaffee gab es leckeren Apfelstrudel mit Vanillesauce.

Musikalisch wurde das Fest von Herrn Oswald und seinen Freunden begleitet.
Dazu wurde gesungen, geschunkelt und auch das ein oder andere Tanzbein geschwungen.

Weißwurst, Brezeln und ein Bierchen rundeten den Nachmittag prima ab.

Servus, und nächstes Jahr wird wieder Oktoberfest gefeiert!

 

Idsteiner Gesundheitstage

Unser HvB Theißtal Aue Team war mit einem Stand bei den Idsteiner Gesundheitstagen vertreten.

Frau Heimann (Hauswirtschaftsleitung), Frau Petrik (Qualitätsbeauftragte), Frau Michels (Verwaltung),Frau Argyrou (Leitung Soziale Betreuung) und Herr Gretz (Einrichtungsleitung) sowie weitere helfende Hände präsentierten unser Senioren-Zentrum bestens und versorgten Interessierte mit allerlei Infos rund um unsere Einrichtung.
Hier finden Sie einen Auszug aus dem Artikel aus dem Niedernhausener Anzeiger vom 18.10.2019

Herbst Deko


Mit viel Geduld und Freude und um die Feinmotorik zu fördern, wurde mit Krepppapier, welches zu kleinen Kügelchen geformt wurde, ein Baum Wandbild erstellt.
Selbstverständlich in den Farben des Herbstes.

Das zweite Wandbild ist bereits in Arbeit und beim Basteln wird eifrig geplaudert und die ein oder andere Anekdote erzählt.

Herzlichen Glückwunsch zum 75. Geburtstag

Am 25. September feierte unsere liebe Bewohnerin Frau Rindermann Ihren 75. Geburtstag.

Zusammen mit einigen Mitbewohnern und Mitarbeitern wurde auf das neue Lebensjahr angestoßen.

Wir wünschen Ihr alles Liebe und Gute, viel Gesundheit und ein langes Leben!

Herbstbasteln


Für den kommenden Herbst wurde bei uns fleißig gebastelt.

Niedliche Igel aus bunter Pappe wurden ausgeschnitten und mit Wollfäden umwickelt.
Diese Feinarbeiten fördern speziell die Feinmotorik unserer Bewohner.

Betreut wurde diese Bastelaktivierung von unserer Mitarbeiterin der sozialen Betreuung Frau Brinsa.

Alle hatten viel Spaß beim Basteln und waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Besuch Therapiehund Nala

Zum zweiten Mal besuchte uns die Golden Retriever Hündin „Nala“ mit ihrem Herrchen Patrick.
Nala ist ein speziell ausgebildeter Therapiehund und kann Menschen zu körperlicher Bewegung animieren oder auch Trost bei Einsamkeit und Traurigkeit spenden.
Für einen Hund ist es unwichtig, ob ein Mensch alt, krank oder behindert ist.
Nala, die ja unser Senioren-Zentrum und seine Bewohner kennt, wurde zuerst einmal etwas zögerlich begrüßt.
Schnell fielen die Hemmschwellen und man ging auf Kuschelkurs mit ihr.
Schade, dass die Zeit mit ihr so schnell verging.
Einen Trost haben unsere Bewohner, im nächsten Jahr wird Nala uns auf jeden Fall wieder besuchen.

Spanisches Sommerfest


Unser diesjähriges Sommerfest stand unter dem Motto „Spanien“.

Dementsprechend wurde alles in der Landesfarben Spaniens wunderbar dekoriert.

Unser Küchenteam bereitete spanische Spezialitäten, wie Tapas und Paella, gepaart mit regionalem Grillgut und Salaten zu.
Das landestypische Getränk „Sangria“ schmeckte bei tollem Wetter besonders lecker.

Zu „Spaniens Gitarren“ und „Wenn die Rosen blühen in Malaga“ läuteten Frau Möller und Frau von Malsem von der sozialen Betreuung mit einem Sitztanz den Nachmittag ein.
Mit selbstgebastelten PomPoms wurde geschunkelt und getanzt.

Herr Mehler, ein Alleinunterhalter aus Bad Schwalbach und Heer Beer mit seinem Akkordeon sorgten für den musikalischen Rahmen .
Die spanischen Rhythmen und mediterranen Klänge entführten unsere Bewohner und Besucher gedanklich nach Spanien.

Spanische Tänze boten uns ein klasse Tanzpaar aus der Tanzschule Bier aus Idstein und die Tanzfreunde aus Niedernhausen.

Ein wunderschönes Sommerfest, welches Alle noch lange in Erinnerung behalten.

Espagna Olé!

Apfelweinmarkt in Niedernhausen


Mit guter Laune und Humor ging es am Samstag den 24.8.2019 zum Apfelweinmarkt der Gemeinde NIedernhausen.

Bei Handkäs und Musik und selbstgepressten Apfelmost wurde dieses Fest für alle Bewohner zu einem wunderbaren Nachmittag,

Livemusik mit Hits aus den 90zigern rundete das Ganze ab.

Das war ein schöner Sommerausflug, der Allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Klangkonzert

Im Rahmen des musikalischen Nachmittags wurde unseren Bewohnern ein noch nie da gewesenes Klangkonzert geboten.
Mit Flöten, einem Keyboard, seiner Stimme und verschiedenen Klangkörpern öffnete und berührte Horst Peter die Herzen seiner Zuhörer.
Die intuitive Kraft seiner Klänge schafft eine entspannende und harmonisierende Atmosphäre.
Die heilende Kraft seiner Musik wird durch ein Raumklang-Lautsprecher-System, dem sogenannten ‚Naturschallwandler‘, unterstützt.
Diese Kugelschallwellen durchströmen den ganzen Körper und bringen eine tiefe Entspannung.
Herr Peter erzielte einen Hörgenuss, bei dem die Augen entspannt geschlossen wurden und sogar einige Tränen flossen.
Noch am nächsten Tag war die tiefe Ruhe bei Vielen zu spüren.
Wir bedanken uns ganz herzlich für diese tolle Erfahrung und heißen Herrn Peter gerne noch einmal bei uns „Willkommen“.