Icon
Infos unter Tel.:06127/96 96-0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Aktuelles

Apfelweinmarkt in Niedernhausen


Mit guter Laune und Humor ging es am Samstag den 24.8.2019 zum Apfelweinmarkt der Gemeinde NIedernhausen.

Bei Handkäs und Musik und selbstgepressten Apfelmost wurde dieses Fest für alle Bewohner zu einem wunderbaren Nachmittag,

Livemusik mit Hits aus den 90zigern rundete das Ganze ab.

Das war ein schöner Sommerausflug, der Allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Klangkonzert

Im Rahmen des musikalischen Nachmittags wurde unseren Bewohnern ein noch nie da gewesenes Klangkonzert geboten.
Mit Flöten, einem Keyboard, seiner Stimme und verschiedenen Klangkörpern öffnete und berührte Horst Peter die Herzen seiner Zuhörer.
Die intuitive Kraft seiner Klänge schafft eine entspannende und harmonisierende Atmosphäre.
Die heilende Kraft seiner Musik wird durch ein Raumklang-Lautsprecher-System, dem sogenannten ‚Naturschallwandler‘, unterstützt.
Diese Kugelschallwellen durchströmen den ganzen Körper und bringen eine tiefe Entspannung.
Herr Peter erzielte einen Hörgenuss, bei dem die Augen entspannt geschlossen wurden und sogar einige Tränen flossen.
Noch am nächsten Tag war die tiefe Ruhe bei Vielen zu spüren.
Wir bedanken uns ganz herzlich für diese tolle Erfahrung und heißen Herrn Peter gerne noch einmal bei uns „Willkommen“.

Aktionstag „Ehrenamt“

Wieder einmal trafen sich unsere Ehrenamtler und Bewohner zu einem Ausflug.
Mitarbeiter aus ortsansässigen Firmen oder auch Privatleute machten diesen Tag erneut zu einem besonderen Erlebnis.
Unsere Bewohner waren bereits durch das Mehrgenerationenprojekt in dieser Woche im Mittelpunkt und freuten sich als Abschluss sehr auf den gemeinsamen Ausflug .
So kamen jeweils 6 Kinder,6 Senioren und 6 Ehrenamtliche zusammen .
Zuerst spazierte man zum Bewegungspark und Spielplatz, danach ging es weiter zum Niedernhausener Rathausmarkt.
Dort hatte jeder die Möglichkeit mit seinen Betreuern einen unbeschwerten Vormittag zu verleben und als Abschluss gab es ein Eis beim „Eiscafe Vellotti“.
Dieser Aktionstag zeigt wie wichtig es ist, Teilhabe am öffentlichen Leben zu haben sowie Kontakte zu knüpfen und zu pflegen.
Wir danken allen Beteiligten, die zum Gelingen dieses Nachmittags beigetragen haben und hoffen , dass diese Aktionen auch im nächsten Jahr stattfinden werden.

Mehrgenerationenprojekt

4 Tage lang lief unser Mehrgenerationen Projekt.
Kinder und Senioren wurden mit vielen Aktivierungen zusammen gebracht und es entstand eine wunderbare Gemeinschaft.
Was anfangs noch neu und zögerlich wirkte , zeigte bald positive Effekte. Gemeinschaftliche Mahlzeiten und spielerischen Aktivtäten die Bewegung und Geist förderten, fruchteten in Freundschaften und eine innige Nähe innerhalb der Generationen entstand.
Begleitet und angeleitet wurde dies von den Mitarbeitern des sozialen Dienstes, unterstützt von Einrichtungsleitung und Qualitätsmanagement.
Zum Abschluss gab es einen Ausflug in den Seniorenbewegungspark/Spielplatz und ein Besuch auf den Niedernhausener Markt mit gemeinsamen Eis essen.
Als es dann auseinander ging, kam schon eine gewisse Traurigkeit auf, aber zum Glück weiß man ja, dass es ein Wiedersehen gibt….

Kinonachmittag am 28.05.2019

Wieder einmal wurde der Gemeinschaftsraum der Theißtal-Aue verdunkelt, um den Bewohnern den Film „Die Heiden von Kummerow und ihre lustigen Streiche“ aus dem Jahre 1967 vorzuführen.

Ganz im nostalgischen Sinne, strahlte der Laufbildprojektor die Streiche und die Geschichte rund um Theo Lingen und Paul Dahlke auf die Leinwand.
Gibt es nicht hier und da einen Bewohner der in seiner Kindheit seinem Lehrer einen nassen Schwamm auf den Stuhl legte?
Es wurde herzhaft gelacht und vor Rührung, Glück und Freude weinten einige unserer Bewohner, da wunderschöne Erinnerungen an „Früher“ aufkamen.
In der Filmpause wurden Eiskonfekt und Chips gereicht, die ebenso großen Anklang fanden.

Wir freuen uns im Herbst schon auf einen neuen Film! Schön war’s!

Waffelbacken

Welch ein leckerer Duft zieht durchs Haus?
Das fragten sich die Bewohner, die nicht im Gemeinschaftsraum saßen während die Waffeln  live gebacken wurden.
Anschließend wurden sie mit Puderzucker, Sahne und Erdbeermarmelade serviert.
Und allen schmeckte es sehr gut!
Lecker, Lecker,Lecker!!!

Frühlings-Schlemmeressen


Auch in diesem Frühling gab es ein entsprechendes Schlemmer Essen für unsere Bewohner und deren Angehörige.

Es gab passend zur Saison Spargel mit Lachs und Kartoffeln.

Allen Anwesenden mundete es prima, der ein oder andere genoß noch ein Weinchen oder Bierchen dazu.

Mit lebhaften Gesprächen ließ man das Schlemmer Essen ausklingen.

Und was gibt es im Herbst?
Wir sind sehr gespannt, was sich unser Küchenteam einfallen lässt….

Besuch des Mode Mobils

Immer wieder freuen wir uns über den Besuch des Mode Mobils.
Dieses Mal wurde die Kollektion für den kommenden Sommer vorgestellt.

Einige unserer Bewohnerinnen hatten sehr schnell Ihr Lieblingsteil gefunden und präsentierten es den Anwesenden wie Models.

Shoppen macht doch irgendwie glücklich….

Selbstgemachter Obstsalat

Passend zur Frühlingszeit gab es Obstsalat mit frischen Erdbeeren und Bananen, welcher dann mit Vanillezucker und einem Sahnehäubchen verfeinert wurde .
Nach dem Mittagessen wurde er mit Genuss verspeißt.
Zur Erinnerung an eigene frühere Küchenarbeiten wurden die feinmotorischen Fähigkeiten nochmals aktiviert.
Allen hat das „Schnippeln“ sichtlich Spaß gemacht!

Tag der Pflege

Aus diesem Anlass gab es für alle Mitarbeiter einen ausgiebigen Mitarbeiterbrunch im Außenbereich unserer Einrichtung.
Für jeden Mitarbeiter gab es eine wunderbare Bonbondose sowie eine Dankeskarte.
Einrichtungsleiter Hr. Gretz bedankte sich im Namen aller Leitungsmitarbeiter bei seinem Team für Ihre tägliche Arbeit zum Wohle unserer Bewohner.
Die Stimmung war bestens und man genoß das leckere Essen.