Icon
Infos unter Tel.:06135/70 66-0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Aktuelles

Lebendiger Adventskalender

Am 13.12.2018 öffnete unser Senioren-Zentrum das 13. Türchen des „Lebendigen Adventskalender“ Nackenheim.

Unsere Bewohner und zahlreiche Besucher genossen die wunderbare Atmosphäre bei Fackelschein Würstchen, Glühwein und Punsch.

Weihnachtliche Musik lud alle Anwesenden zum Mitsingen ein.

Auch Gedichte wurden spontan von Groß und Klein vorgetragen.

Es war ein gelungener Abend, der allen in der vorweihnachtlichen Zeit viel Freude bereitete.

Unser Dank geht an alle Helfer und Unterstützer, die diesen Abend möglich gemacht haben!

Integration

Am 15.05. fand die Auftaktveranstaltung zu unseren sprachlichen Integrationsangeboten für unsere ausländischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter statt.
Unser Angebot soll Ihre sprachlichen Kompetenzen weiter entwickeln.
Gemeinsam wollen wir ihnen die deutsche Sprache näher bringen oder auch in Nuancen eine Steigerung oder Verfeinerung der schon vorhandenen sprachlichen Kompetenzen auf den Weg bringen – und das mit Freude und Spaß.
Nur so kann auch eine wertvolle und sinnvolle Umsetzung unserer Arbeit mit und für die Bewohner umgesetzt werden.
Und letztlich kann auch dies jede/n Einzelnen persönlich bereichern.
Wir freuen uns alle auf die nun startende Herausforderung und bleiben stets am Ball.

Rosenmontagsumzug


Am Rosenmontag waren wir mit unseren Bewohner Zuschauer des Karneval Umzugs in Nackenheim.

Traditionell waren wir mit Betttüchern verkleidet.

Für unsere originelle Verkleidung und Teilnahme haben wir als „Gruppe“ den Ehrenpreis der Zugleitung erhalten.
Ausrichter des Fastnachtsumzuges war der Carnevalverein Entenbrüder CVE aus Nackenheim.

Ein herzliches Dankeschön mit dreifachem Helau an den CVE.

Es hat wie immer viel Spaß gemacht und wir freuen uns sehr über den „Ehrenpreis“!

Weihnachts Deko

In unserem Senioren-Zentrum wurde kräftig dekoriert.
In unserem Andachtsraum steht ein wunderschöner Tannenbaum, den das Sanitätshaus Schmidt in Mainz gespendet hat. Dafür lieben Dank!
Ganz besonders freuen wir uns über die, von unserer Männerrunde mit Herrn Kollmann, einem ehrenamtlichen Mitarbeiter, gebastelte Krippe.
Diese Krippe hat einen besonders hohen ideellen Wert für unser Senioren-Zentrum.

Kreative Weihnachtsdekoration


Unsere Leitung der Hauswirtschaft Frau Merolla war mal wieder sehr kreativ und dekorierte unser Senioren-Zentrum weihnachtlich.

Die wunderschöne Krippe hat uns Familie Vierthaler zur Verfügung gestellt.
Sie wurde in Handarbeit gefertigt.

In diesem stimmungsvollen Ambiente können wir gemeinsam mit unseren lieben Bewohner ein schönes Weihnachtsfest feiern.

Wir freuen uns auf die Advents-/ Weihnachtszeit und warten geduldig aufs Christkind….

Bastelstunde

Im Bereich der Handarbeit verbunden mit den Jahreszeiten sind wir mit unseren dementiell veränderten Bewohnern im festen wöchentlichen Rhythmus kreativ tätig.

Jede/r bastelt nach ihren/seinen Möglichkeiten.

Mit Freude und  Konzentration sind unsere Bewohner bei der Sache und erstellen z.B. wunderschöne gebastelte Blüten passend zur Jahreszeit.

Männerrunde


Jede Woche kommen einige Herren zusammen – nicht um Skat zu spielen, sondern um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Unter der Betreuung  von Herrn Kollmann kann sich jeder frei entfalten – ob kreativ, malerisch oder einfach im Gespräch über Vergangenes und handwerkliches Knowhow.

Wir freuen uns, dass wir unseren Herren dieses tolle Angebot machen können.

Ein herzliches Dankeschön geht hier insbesondere an Herrn Kollmann, der mit seinen Ideen und seinem Können ein freundlicher und einfühlsamer Ansprechpartner für unsere Männer ist.

Waffelbacken


Wir backen wöchentlich mit unseren Bewohnern verschiedene Waffelsorten, auch immer jahreszeitlich abgestimmt.
Dann zieht der herrliche Duft durch das ganze Erdgeschoss.
Unsere Bewohner legen auch selbst Hand an, sei es beim Rühren, Backen oder Verteilen.
Mit viel Freude und Apetit werden die köstlichen Waffeln selbstverständlich dann auch mit Genuss verspeist.

Sitzgymnastik


Auch nicht mehr ganz so bewegliche Knochen und  Muskeln bedürfen der Bewegung und des Trainings.
Was im Stehen nicht mehr möglich ist, soll bei uns regelmäßig jede Woche im Sitzen bewegt und trainiert werden.
Unsere Betreuungskräfte bringen mit diesem Angebot sehr viel Freude in die Runde.
Denn Spaß und Freude ist neben dem Verbessern der Beweglichkeit  der wichtigste Motivator.
Neben diesem Gruppenangebot bieten wir auch Balancetraining in der Gruppe oder aber auch Balance- und Bewegungsübungen in Einzelangeboten an.

Unser Ziel ist es, den Körper und die Beweglichkeit so fit wie möglich zu halten, um Stürzen vorzubeugen und das Wohlbefinden unserer Bewohner durch positive, körperliche „Anstrengung“ zu verbessern.

Jahresfest als Oktoberfest

Zum 6-jährigen Bestehen unseres Senioren-Zentrums feierten wir ein traditionelles Oktoberfest.

Unsere Räumlichkeiten wurden dementsprechend blau-weiss dekoriert und das Küchenteam bot eine spezielle Oktoberfesttorte, sowie Spanferkel mit leckeren Beilagen an.
Dazu gab es typisches Oktoberfestbier.

Für das Rahmenprogramm sorgte Frau Petry aus Nackenheim mit Musik und unsere Betreuungskräfte boten Spiele an, bei denen man auch etwas gewinnen konnte.

Alle Anwesenden spielten voller Elan mit und freuten sich über die Gewinne.
Das war ein GAUDI!