Icon
Infos unter Tel.:06131/6 34 07-00
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Aktuelles

Heiligabend-Morgen


Am 24. Dezember fand dieses Jahr am Heiligabend-Morgen eine gemütliche Runde auf den Wohnbereichen statt.

Jeder Wohnbereich hatte den Gruppenraum dekoriert und konnte heißen Tee und Kakao sowie selbstgebackenen Christstollen aus der Küche den Bewohnern anbieten.

Es wurden Lieder gesungen, Geschichten vorgelesen und die Gemeinschaft im Schein von Lichterketten und Tannenbaum genossen.

Gedenkgottesdienst

Zum diesjährigen Gedenkgottesdienst am 19. Dezember wurden alle Angehörigen im Vorfeld eingeladen.

Unsere Sozialdienstleitung Herr Engel hielt diesen Gedenkgottesdienst und legte den Fokus neben dem Gedenken an die Verstorbenen auch auf das eigene Leben.

Die Besucher wurden durch die Lieder, Andacht und Fürbitten auch angeregt über ihr eigenes Leben und die Ewigkeit nachzudenken. 

Weihnachtsfeier

Unsere diesjährige Bewohner Weihnachtsfeier fand wieder im hauseigenen Bistro statt.

Neben leckerem Christstollen und Kaffee gab es ein buntes Rahmenprogramm.

Amüsante Weihnachtsgeschichten wurden vorgetragen und auch traditionelle Weihnachtslieder wurden von allen Anwesenden gesungen.

Zum Abschluss wünschten sich die Bewohner noch das Weihnachts-Bingo.

Die Stimmung war hervorragend und am Ende bedankten sich alle für diese schöne Feier.

Besonderes (Weihnachts-)Frühstück

Die Bewohner, die am „Besonderen Frühstück“ regelmäßig teilnehmen, meinten am 12. Dezember: „Herr Engel, machen Sie doch mal ein Foto von unseren schön dekorierten Tischen!“
Gesagt, getan!
Dafür danken wir ganz besonders unserer Sozialdienst-Mitarbeiterin Frau Jans, die von unseren Bewohnern dafür ein dickes Lob erhielt.

Weihnachtskonzert


Das Kammermusik-Ensemble der Musikschule Christ hielt am 07. Dezember ein Weihnachtskonzert, bei dem auch der Bewohner-Chor unter Leitung von Frau Röhl auftrat.

Die Besucher der Veranstaltung waren begeistert, sowohl von den Streichern als auch von ihren musikalischen Mitbewohnern, die ihre einstudierten Lieder zum Besten gaben.

Adventsfeier


Am 04. Dezember fand unsere diesjährige Adventsfeier auf den Wohnbereichen unseres Hauses statt.

Unsere Betreuungs-Mitarbeiterinnen hatten die Tische festlich gedeckt und dekoriert, es wurden Weihnachtslieder gesungen, Weihnachtskuchen gegessen und andere Programmpunkte wie Gedichte wurden vorgetragen.

In  festlicher Atmosphäre hatten alle einen wunderbaren Adventsnachmittag.

Lebendiger Adventskalender


Am 02. Dezember war es wieder soweit, und der lebendige Adventskalender öffnete im Laubenheimer Ried die Tore.

Alle waren eingeladen bei einer heißen Erbsensuppe mit Brot, einer Adventsandacht seitens Sozialdienstleitung Herrn Engel und gesungenen Weihnachtsliedern die Gemeinschaft zu genießen.

Die Feuerschale gab genügend Wärme ab, sodass die kalten Temperaturen auszuhalten waren.

Zwei Bewohnerinnen boten im Bistro noch selbstgestrickte und –gehäkelte Accessoires, sowie Selbstgebasteltes von unseren Bewohnern, an.

Der Erlös wird für gemeinnützige Zwecke eingesetzt.

Weihnachtsbaumschmücken

Am 29. November wurden bei uns im Bistro und auf den Wohnbereichen die Weihnachtsbäume geliefert und gleich von unseren fleißigen Sozialdienst-Mitarbeiterinnen geschmückt.

Unsere Bewohner wurden natürlich auch mit eingebunden, zum Einen waren diese selber aktiv am Schmücken beteiligt, aber zum Anderen unterstützten sie teilweise auch die Mitarbeiterinnen mit weihnachtlichem Gesang.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Voradventlicher Abend


Am 25. November durften bastelbegeisterte Bewohner im Bistro ab 18:30 Uhr zum voradventlichen Bastelabend kommen.

Als Betthupferl gab es Kartoffelsalat mit Bratwürstchen und Brot und nach der Stärkung konnten unsere Bewohner individuelle Gestecke erstellen.

Dafür gab es frisches Tannengrün und verschiedenste Deko-Materialien, die die Bewohner verwenden durften.

Abgerundet wurde der Abend mit gesungenen Liedern, einem Quiz und heißem Glühwein.

Neuer Praxisanleiter

Unsere Wohnbereichsleitung Marcel Früh vom 2. OG hat im Dezember seine Praxisanleiterprüfung bestanden.
Sowohl schriftlich als auch mündlich hat er brilliert, wie es zu erwarten war, und darf sich nun Praxisanleiter nennen.
Entsprechend wurde er von Einrichtungsleitung Frau Möller dafür mit einem Blumenstrauß beglückwünscht.
Herr Früh ist schon seit längerem bei uns im Senioren-Zentrum als äußerst beliebte, kompetente und einfühlsame Pflegefachkraft tätig und wir sind sehr stolz auf ihn!
Unsere Azubis freuen sich sehr auf deine Betreuung!
Super Leistung Marcel!